KUNST ohne GRENZEN

Philipp Heinzelmann, Berglandschaft mit Menschenzug, Acryl auf Leinwand

17 KünstlerInnen der Malwerkstatt Schönbrunn stellen aus (Ltg. Jessica Appler) - Eine Ausstellung behinderter und nicht behinderter Künstler der Malwerkstatt im Franziskuswerk Schönbrunn.


Christa Scharl, Ohne Titel, Ölkreide auf Papier

 

Vernissage

  • Donnerstag, 6. Juni, 18 Uhr

Öffnungszeiten

  • samstags/ sonntags 14 – 18 Uhr

Die Ausstellung präsentiert Werke von Menschen mit und ohne geistigen Behinderung aus dem Landkreis Dachau. Die Bilder sind im Rahmen der Malwerkstatt Schönbrunn entstanden. Dort malen regelmäßig auch Bewohnerinnen und Bewohner des Franziskuswerks Schönbrunn, einer Einrichtung für Menschen mit Behinderung, unter Anleitung der freischaffenden Künstlerin Jessica Appler. Die angewandten Techniken und Bildträger sind so individuell wie die Künstler: Bleistift, Ölkreide, Edding, Acryl- und Ölfarben auf Papier und Leinwand, die Ausstellung zeigt eine bunte Vielfalt auch im Hinblick auf die Motive. Menschen ohne und mit Behinderung inspirieren sich in der Kunst gegenseitig, der Inklusionsgedanke wird hier gelebt.

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok