Lore Galitz, Verena Friedrich: „Raum erfahren – Natur berühren“

Lore Galitz, Verena Friedrich: „Raum erfahren – Natur berühren“

Installationen, Projektionen, Holzskulpturen, Papierobjekte, Zeichnungen

Vernissage

  • Donnerstag, 15. September, 19 Uhr

Ausstellungsdauer & Öffnungszeiten

  • 15. September – 25. September
    Fr./ Sa./ So.: 14 - 18 Uhr,
    am 16.9. (Lange Nacht): 19-24 Uhr

Zentrale Inhalte der Künstlerin Verena Friedrich sind: Zeit begreifen, Raum erfahren und Strukturen beleuchten. Die zentralen Inhalte der Künstlerin Lore Galitz sind: Einheit des Lebens und Verbindung mit der Natur.
Gemeinsam schaffen sie im Wasserturm sinnlich erfahrbare Räume, in denen die Besucher*innen sich von der Essenz der Natur berühren lassen können.

Lore Galitz

Skulptur, Installation, Performance und Naturkunst
Lore Galitz baut mit ihrer Arbeit Brücken zwischen Kunst, Natur, Spiritualität und Ritual. Mit den natürlichen Materialien ihrer Arbeiten: Fundhölzer, Gold, Erde, Sand, Wolle und Samen schafft sie kontemplative Räume von atmosphärischer Intensität, die dazu einladen, sich wieder als Teil des Ganzen zu erleben. Ihre Werke schenken den Erlebenden innere Ruhe und ermöglichen ihnen grundlegende Verbindung bzw. Wieder-Anbindung an die Natur.

Verena Friedrich

Papierobjekte, Zeichnungen
Die Arbeiten von Verena Friedrich nehmen ihren Ausgangspunkt in der Natur, wobei sie ein besonderes Interesse an den Formen und Strukturen in der Natur hat und auf diese Weise neue Wege zur Abstraktion geht.
Ihre Arbeiten werden zu einer Essenz der Kraft der Natur, ihres Überlebenswillens und ihrer Anmut, trotz widriger Umstände. Sie leben von den Kontrasten zwischen formaler Strenge, organischer Harmonie, Kontrolle und Zufall. Sie sind fokussierte Meditationen über die Natur und führen über radikale Reduktion zu essenzieller künstlerischer Harmonie.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.