Künstlergruppe Projekt Atelier

Eine siebenköpfige Künstlergruppe stellt im Dachauer Wasserturm eigene Werke aus. Projekt Atelier ist ein Zusammenschluss, dessen Ursprung in der Aktzeichnung und –malerei liegt. Urs Bachsteffel, Angelika Erhard, Brigitte Fröschl, Lisa Hutter Schwahn, Elsa Nietmann, Ruth Weizel und Wolfram Söll treffen sich regelmäßig in München. Zentrum ihrer Arbeit ist der Akt. Die unterschiedlichsten Menschen stehen ihnen Modell. Auf den Akt konzentrieren sich die Einzelnen und in der Gruppe spürt jeder in seine eigene Welt hinein.

Vernissage

  • Samstag, 18.04.2020, 14.00 Uhr

Ausstellungsdauer & Öffnungszeiten

  • 18.04. – 26.04.2020,
    samstags 14 – 19 Uhr, sonntags 11 – 17 Uhr
Urs Bachsteffel
Urs Bachsteffel
Wolfram Söll
Wolfram Söll
Angelika Erhard
Angelika Erhard

Immer wieder kehrender Treffpunkt der Gruppe ist ein Hinterhof im Hauptbahnhof-Viertel. Dort rücken sie Böcke und Staffeleien zum Kreis, Wasser plätschert in verschmierte Maltöpfe, Farben, Pinsel, Stifte kommen zum Vorschein und Begrüßungen hallen durch den Raum. Man kennt sich.

Brigitte Fröschl, Baum
Brigitte Fröschl, Baum

Zentrum ist der Akt. Auf ihn, den Akt, konzentrieren sich die Einzelnen und in der Gruppe spürt jeder in seine eigene Welt hinein. Stille senkt sich über den Raum.

Elsa Nietmann, Kontaktimprovisation
Elsa Nietmann, Kontaktimprovisation

Es ist eine Suche nach dem inneren Ziel und dem inneren Ausdruck. Es ist ein Finden innerer Strukturen und eigener Formensprachen, Zugang zu sich selbst und Zugang zur äußeren Welt. Die Bandbreite reicht vom Figürlichen über das Geschichten erzählen bis hin zur Abstraktion.

Lisa Hutter Schwahn, Ahninnenreihe
Lisa Hutter Schwahn, Ahninnenreihe

Das sich hin-ein-be-geben in den kreativen Prozess wie auch der Austausch, Interaktion, Gespräche über die Arbeiten verbindet die Gruppe und daraus können neue Impulse für die Einzelnen entstehen.

Ruth Weizel, Begegnung
Ruth Weizel, Begegnung
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.