Fundamente

Andrej Auch und Ralf Hannes

Andrej Auch und Ralf Hannes

Andrej Auch
Im Zentrum seiner Arbeit steht der Mensch als Naturphänomen und die Paradoxien seiner Wahrnehmung, resultierend aus einem Schwebezustand zwischen vernunftbegabter Vorstellungskraft und Triebmechanismen. Stilistisch lehnen sich die Gemälde hauptsächlich an Malerei der Renaissance und des Barock, sowie an den klassischen Surrealismus an, wobei die Systematik des Farbauftrags stark durch das Prinzip des Pointillismus geprägt ist.

Ralf Hannes
Seine Bilder entstehen auf Basis von Marker-Zeichnungen, ergänzt um monochrome Acryl- und Ölfarbe. In seiner Arbeit setzt er sich mit Raum-Abbildungen, Fassaden und Erinnerungen auseinander. Seine Arbeitsweise ist dabei stark konzeptionell und eine Vielzahl der im Arbeitsprozess entstehenden Skizzen und Gedankengänge sind in der Ausstellung zu sehen.

Vernissage

Donnerstag, den 07.07. ab 18.00 Uhr

Öffnungszeiten

Freitag und Samstag, jeweils 14.00 – 21.00 Uhr
Sonntag 14.00 – 18.00 Uhr